Veranstaltungen

Demnächst


Sie sind hier: Home / Aktuelles

Teningen tritt beim STADTRADELN-Wettbewerb an

Beim alltäglichen Radeln geht es in Teningen ab dem 2. Juli 2018 um mehr, als nur schnell von A nach B zu kommen und etwas für die eigene Gesundheit und für ein besseres Klima zu tun. Denn der Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses verbindet die Freude am Radeln in Teningen mit einem tollen Gemeinschaftserlebnis und einer Prise sportiven Wettkampfs. Das Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viele Radkilometer sammeln.

Beim STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren. Ziel ist es, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Rad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dazu gründen Teilnehmende in ihrem Unternehmen, im Freundeskreis, im Verein oder mit ihrer Initiative ein Team beziehungsweise schließen sich einem Team an. Die im Aktionszeitraum mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer werden in einem Online-Radelkalender eingetragen. Am Ende werden die besten Teams in verschiedenen Preiskategorien gekürt.

„Das Radfahren ist eine sinnvolle Ergänzung einer nachhaltigen Mobilität“ so Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker „Es ist die ideale Möglichkeit, für die Allgemeinheit etwas Gutes zu tun, indem man einen Beitrag zum Umweltschutz leistet, und auch für sich selbst durch die gesunde sportliche Betätigung.

STADTRADELN ist eine Aktion der Initiative Rad- KULTUR des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg.

Die Anmeldung zum STADTRADELN findet man unter https://www.stadtradeln.de/home/registrieren/.

Und weil man Erfolge feiern sollte, findet am Dienstag, 24. Juli, auf dem Schulhof der Viktor-von-Scheffel-Schule um 17 Uhr der krönende Abschluss des STADTRADELNS statt: Dort sind alle Radlerinnen und Radler sowie Interessierte zur Prämierung der aktivsten Teams eingeladen.