Veranstaltungen

Demnächst


Sie sind hier: Home / Aktuelles

Vielfältiges Angebot beim Teninger Begegnungsmarkt

Zum fünften Mal findet am Sonntag, 3. Juni, um 11.30 Uhr im Heimatmuseum Menton in der Kirchstraße eine Begegnung für Neubürgerinnen und Neubürger statt. Zusammen mit den ebenfalls hierzu eingeladenen „alteingesessenen“  Teningerinnen und Teninger kann man sich über die vielfältigen Angebote in ihrer Gemeinde informieren. Die Veranstaltung soll den Zugezogenen die Gelegenheit bieten, Teningen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Nach dem musikalischen Auftakt durch den Historischen Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Teningen erfolgt die Begrüßung und Ansprache durch Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker, der erstmals beim Begegnungsmarkt auch Sportler ehrt, die im vergangenen Jahr besondere Leistungen erbracht haben. Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung übernimmt die Musik- und Feuerwehrkapelle Teningen. Dazwischen stellt eine Abordnung der Turnabteilung des TV Köndringen ihr Können unter Beweis. 

Zum Mittagessen kredenzt der Ortsverein Teningen des Deutschen Roten Kreuzes Rindergulasch mit Nudeln und grünem Salat. Auch die Kuchentafel wird reich bestückt sein. Die Bewirtung übernimmt der Förderverein Anwesen Menton. Für Kinder und Jugendliche präsentieren Mitarbeiter des Teninger Kinder- und Jugendbüros im Grasgarten des Museums ein kurzweiliges Programm mit lustigen Spielen.

Rund 650 Schreiben wurden an Personen verschickt, die in den letzten zwölf Monaten Teningen als ihren neuen Lebensmittelpunkt ausgewählt haben. „Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, dass Sie sich in Teningen wohlfühlen und Ihnen bei diesem Begegnungsmarkt die vielfältigen und lebenswerten Seiten Teningens aufzeigen“, so Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker in seiner persönlichen Einladung.

Einige Vereine und Institutionen präsentieren sich an ihren Informationsständen und weisen auf ihre Angebote hin. Diese Stände werden erstmals auf der für Autos gesperrten Kirchstraße im Eingangsbereich des Museums aufgestellt. Teilnehmen werden der Gesangverein Teningen, der Verein zur Pflege der deutsch-französischen Freundschaft, der Schwarzwaldverein Teningen, der VdK Nimburg-Bottingen, die Fotoamateure Teningen, der Natur- und Waldkindergarten Teningen, der Kulturverein Teningen sowie Movement. Natürlich ist auch die Gemeindeverwaltung vertreten, die sich mit dem Förderkreis Anwesen Menton einen Informationsstand teilen wird.