Veranstaltungen

Demnächst

Sie sind hier: Home / Teningen und Ortsteile / Weinbau

Weinbau

In Köndringen, Heimbach und Nimburg wird Weinbau auf einer Anbaufläche von etwa 200 Hektar betrieben.

Seit der Gemeindereform 1975 ist Teningen auch Weinbaugemeinde mit den Weinorten Köndringen/Landeck, Nimburg/Bottingen und Heimbach, die jedoch zwei verschiedenen Anbaugebieten zugeordnet werden.

Die Weine aus Köndringen mit dem Lagenamen "Alte Burg" und aus Heimbach mit dem Lagenamen "Bienenberg" gehören zum Bereich Breisgau, während die Weine aus Nimburg mit dem Lagenamen "Steingrube" zum Bereich Kaiserstuhl gehören.

Die ersten urkundlichen Nachweise für den Anbau von Reben in diesen traditionellen Weinorten finden sich erstmals für Heimbach im Jahre 1317 im Tennenbacher Güterbuch, dann für Köndringen in einer Lehensurkunde von 1364 und für Nimburg ebenfalls in einer Lehensurkunde von 1463. Dass die Tradition des Weinbaus in diesen Orten jedoch älter ist, ist gewiss.